"La bellezza non è rara." ( J. Luis Borges)
Tags

Melvin Sokolsky: bei Modefotografie zur Kunst

Melvin Sokolsky: bei Modefotografie zur Kunst

Immagine

Melvin Sokolsky in New York geboren 1938, beginnt in der Fotografie seit dem Alter von zehn Jahren mit der Kamera Vater engagieren.

Eine große Leidenschaft, kombiniert mit einer dünnen Erfindergeist sind die Qualitäten,, seit Beginn, haben die Suche nach Fotografen angetrieben.

Er begann seine Karriere in 21 Jahren als Modefotograf für die Zeitschrift Harper `s Bazaar. Freies Training akademische, Sokolsky nur durch seine Intuition und Kreativität, die ihn zu Experimenten komplett original und persönlichen führte geführte.

“Mein Ansatz war völlig instinktive, alles hatte ich zu bieten war meine Respektlosigkeit. “ Seine expressive Freiheit führt ihn zu revolutionieren Modefotografie, Transformieren ein Porträt patiniert und statische in einem einzigen, original.

Zu den berühmtesten Aufnahmen des Fotografen ist die Serie “Bubble”, von Sokolsky für Harper `s Bazaar Frühlingssammlung realisiert 1963. Diese Arbeiten dazu beitragen, dem Künstler ein Pionier bei der Suche nach Räumen machen, Umgebungen und Traumbilder, die Modefotografie in Echt künstlerischen Schaffens zu erhöhen.

Für diese Reihe, tatsächlich, Sokolsky erreicht eine Art Trompe l’oeil: Die Modelle sind in Plexiglas Blasen, die durch die Straßen von Paris steigen ummantelt.

Die Frauen gekleidet Körper geschützt und unberührt, Klima, Licht, anthropomorphen Symbolen in der Luft schwebend. Das Ergebnis ist ein Meister, eine Sublimation Foto traditionelle Mode, wo ausbrechen Echos großen Künstlern wie Bosch und Von Dort. Das gleiche Sokolsky gibt er beeinflusst wurde, für diese Reihe, aus “Der Garten der Lüste” von Bosch.

Visionär, surreal, innovativ, Sokolsky ha sfidato le convenzioni estetiche del mondo pubblicitario, Erstellen von kommerziellen Bildern, die viel mehr als die Kleidung, die sie werben müssen vertreten, genug, um seine Aufnahmen von Kunstwerken glauben.

Immagine

Melvin Sokolsky: bei Modefotografie zur Kunst ultima modifica: 2012-07-19T16:32:10+00:00 da barbara
No Comments

Post A Comment